Architektur - viele Hochglanzbilder - wenig Wahrheit.

Das machen wir anders!

Dass ein Architekt am Ende ein "schönes Haus" liefert, sollte selbstverständlich sein. Trotzdem ist das "Hochglanzfoto" das erste, mit dem ein Architekt auf sich aufmerksam macht und machen kann.

Was uns in der aktuellen Situation dabei zu kurz kommt, ist der Weg zum Foto, bzw. der Weg zum fertigen Haus. In den letzten Jahren haben dramatische Veränderungen stattgefunden, mit denen Bauherren heute konfrontiert sind. 

Natürlich bekommen Bauherren bei uns maßgeschneiderte Lösungen, individuelle Entwürfe, 3D-Modelle zur virtuellen Besichtigung, Baubegleitung usw.

Wir unterstützen darüber hinaus jedoch auch mit kreativen Lösungen im gesamten Planungs- und Bauprozess und bereits davor, um den aktuellen Anforderungen Rechnung zu tragen, z.B. bei folgenden Themen:

  1. Schwierigkeiten bei Finanzierung
  2. enorm gestiegene Baukosten - über die wir vor Beauftragung sprechen
  3. Verfügbarkeit von Handwerkern
  4. Verfügbarkeit von Baumaterial
  5. nachlassende Qualität in der Ausführung
  6. Beplanung schwieriger Grundstücke
  7. steigende gesetzliche Anforderungen
  8. Wunsch nach hohem Eigenleistungs-Anteil
  9. Altbauten und aktuelle Bauherrenwünsche

Wir können nicht so tun, als gäbe es diese Bretter nicht zu bohren
Wir können auch nicht behaupten, man könnte heute ohne Abstriche jeden Wunsch erfüllen.

Was wir hingegen tun, ist deutlich mehr Zeit zu investieren um in jedes der Themen so weit vorzudringen, dass wir mit kreativen Lösungen das beste für unsere Bauherren herausholen. 

Nichts liegt uns dabei so am Herzen wie, dass unsere Kunden Teil dieser Prozesse werden und bewusste Entscheidungen treffen, die der Situation gerecht werden. 

Hundertprozentige Aufrichtigkeit ist dabei das A und O. 
Jemandem vermeintlich Sicherheit zu geben, indem man sagt was er/sie gern hören würde ist wahrscheinlich das einzige, womit Bauherren bei uns nicht rechnen können :-)

Als Beispiel kann angeführt werden, dass wir bereits wiederholt Bauherren ermöglicht haben Teile der Architektenleistung selbst zu übernehmen, um dabei erheblich Honorar einzusparen.

Wer in seinem Projekt "tief drin steckt" kann gewisse Leistungen (unter Anleitung) sehr gut selbst erbringen und ist dadurch mit seinem Projekt noch tiefer verbunden. Ein Zuhause baut man schließlich nur einmal.

Jedes "Problem" mit dem wir heute konfrontiert sind ist vorwiegend eine Aufgabe, die einer kreativen Lösung bedarf

Diese neuen Aufgaben sind dabei ebenso hochindividuell wie das Bauen an sich schon immer war. 
Der Architekt ist daher der kompetente Partner zur Entwicklung dieser Lösungen.

Testen Sie uns, das erste Gespräch ist kostenfrei!
Zur Terminvereinbarung eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, unser Kontaktformular nutzen oder einfach direkt anrufen: 07251-322 81 02

Zum Abschluss noch ein alter Spruch und eine persönliche Ergänzung:

Geht nicht, gibt's nicht - man muss nur wollen und bereit sein über den Tellerrand hinauszuschauen. "Des hamma aber scho immer so g'macht" ist nicht mehr zeitgemäß.

Joshua Miccoli, Dipl.Ing. Architekt
0
Baupreisentwicklung 2006 bis 2022
Tiny Houses - Wohnen für kleines Geld

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Donnerstag, 30. Juni 2022

KONTAKT

SO ERREICHEN SIE UNS
MICCOLI ARCHITEKTUR
Joshua Miccoli
Architekt VDA, Dipl.Ing.
architektur@m-aia.de
07251 322 81 02
MARIENSTRASSE 1
76689 KARLSDORF-NEUTHARD
MICCOLI IMMOBILIEN
Stephanie Miccoli
Immobilienkauffrau
immobilien@m-aia.de
07251 322 88 30
MARIENSTRASSE 1   76689 KARLSDORF-NEUTHARD
+FILIALE PFORZHEIM - Termine nach Absprache