Der häufigste Fehler beim Verkauf von Immobilien

Eine überzogene Preisforderung und ihre Folgen

Die Frage nach dem optimalen Verkaufspreis ist für Immobilienverkäufer von entscheidender Bedeutung, da ein überhöhter Preis nicht unerhebliche finanzielle Konsequenzen haben kann.

Eine Studie der Kreissparkasse Köln untersuchte anhand von 1.000 Immobilienverkäufen den Zusammenhang zwischen Angebotspreis (Startpreis) und Verkaufspreis (erzielter Preis) im Verhältnis zur sich daraus ergebenden Vermarktungsdauer.

Das Ergebnis: mit einem zu hohen Preis riskiert man die Immobilie "tot zu werben" und den finalen Verkaufserlös deutlich zu verringern.

Bei einem Aufschlag von 20% auf einen realistischen Marktwert betrug die durchschnittliche Vermarktungsdauer 379 Tage, während der Verkaufserlös lediglich 85% des Marktwertes erzielte. 

Bei einem Aufschlag von 10% reduzierte sich die Vermarktungsdauer auf 281 Tage, der Verkaufserlös betrug immer noch nur 97% des Marktwertes. 


Und dies ohne Berücksichtigung weiterer laufender Kosten wie Zins & Tilgung, Instandhaltung, Nebenkosten/Hausgeld, Werbekosten, Inserate, Aufwand für Besichtigungen etc.


Ein moderater Aufschlag von 5% führte hingegen zu einer Vermarktungsdauer von rund 63 Tagen und einem Verkaufserlös nahezu zum Marktwert.

Ein konkretes Rechenbeispiel:

Angenommen, eine Immobilie hat einen (professionell ermittelten) Marktwert von 475.000 Euro.

Bei einem Aufschlag von 20% beträgt der Angebotspreis 570.000 Euro, während der Verkaufserlös lediglich 403.750 Euro nach über einem Jahr Vermarktungszeit beträgt. Dies entspricht einem Verlust von 71.250 Euro (bezogen auf den Marktwert).

Insgesamt zeigt die Studie die Bedeutung einer realistischen Preisfindung beim Verkauf von Immobilien und dass ein zu hoher Preis letztendlich zu einem größeren Verlust führen kann.

Bild anklicken - Rückruf vereinbaren

Haben Sie Fragen zum Privatverkauf oder dem Wert Ihrer Immobilie?

Buchen Sie gleich hier einen kostenlosen Telefontermin.


Lesen Sie HIER mehr über Miccoli Immobilien und Immobilienkauffrau Stephanie Miccoli.

0
Legionellen und Gesundheitsrisiko
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Sonntag, 23. Juni 2024

KONTAKT

SO ERREICHEN SIE UNS
MICCOLI ARCHITEKTUR
Joshua Miccoli
Architekt VDA, Dipl.Ing.
architektur@m-aia.de
07251 322 81 02
MARIENSTRASSE 1
76689 KARLSDORF-NEUTHARD
MICCOLI IMMOBILIEN
Stephanie Miccoli
Immobilienkauffrau
immobilien@m-aia.de
07251 322 88 30
MARIENSTRASSE 1   76689 KARLSDORF-NEUTHARD