Geplante Entlastung bei der Grunderwerbsteuer

Lindner will Immobilienkäufer bei Grunderwerbsteuer entlasten

Im Koalitionsvertrag wurde es angekündigt, jetzt wird es konkreter: Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will die zuletzt stark gestiegene Grunderwerbsteuer senken. So soll besonders Familien der Immobilienkauf erleichtert werden.

Laut einem Papier des Finanzministeriums sollen die Bundesländer durch eine neue Öffnungsklausel mehr Gestaltungsmöglichkeiten bei der Grunderwerbsteuer erhalten. Dadurch könne die Grunderwerbsteuer unter bestimmten Voraussetzungen sogar auf 0 Prozent heruntergefahren werden.

„Die Länder erhalten die Befugnis, einen ermäßigten Steuersatz bei unmittelbaren Grundstückserwerben einzuführen, wenn der Erwerber des Grundstücks eine oder mehrere natürliche Personen sind und das Grundstück nach dem Erwerb den eigenen Wohnzwecken dienen soll", heißt es in dem Papier.

Zum vollständigen Artikel geht es hier:

...

Lindner plant Entlastung bei Grunderwerbsteuer

Die Bundesregierung will es Familien und anderen Privatpersonen erleichtern, Immobilienbesitzer zu werden.
0
Privatvermögen auf Rekordhoch
Index-Mieten, Mieterhöhungen, Mietenstopp und Krit...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Mittwoch, 17. Juli 2024

KONTAKT

SO ERREICHEN SIE UNS
MICCOLI ARCHITEKTUR
Joshua Miccoli
Architekt VDA, Dipl.Ing.
architektur@m-aia.de
07251 322 81 02
MARIENSTRASSE 1
76689 KARLSDORF-NEUTHARD
MICCOLI IMMOBILIEN
Stephanie Miccoli
Immobilienkauffrau
immobilien@m-aia.de
07251 322 88 30
MARIENSTRASSE 1   76689 KARLSDORF-NEUTHARD