Nette Idee: Abrissprämie für Immobilien

Die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg diskutiert 

Eine Abrissprämie für alte Gebäude?

Immobilien, bei denen sich eine Sanierung wirtschaftlich nicht mehr lohnt, sollen demnach abgerissen werden. 

So würden keine zusätzlichen Flächen verbraucht werden und Bauherren würden durch die Prämie entlastet werden, ähnlich wie bei Autos. Das würde den zusätzlichen Kosten, mit denen Bauwillige durch steigende Materialpreise, höhere Zinsen und energieeffiziente Lösungen konfrontiert werden, entgegenwirken.

Zum vollständigen Artikel geht es hier:

...

Alte Immobilien: Bauwirtschaft fordert Abrissprämie - Wirtschaft - Stuttgarter Nachrichten

Die steigende Zahl gestoppter Bauprojekte im Land ist ein Alarmsignal für die Branche. Der baden-württembergische Verband will Bauherren entlasten und bringt nun eine Idee ins Spiel, die so ähnlich auch schon die Autoindustrie hatte.

Die Bauwirtschaft, natürlich. Doch soll das wirklich die Lösung sein? In den letzten Jahren sind uns bei mAIA. Architektur+Immobilien sowohl im Architekturbüro als auch im Maklerbüro — im Zusammenhang mit Verkäufen — , annähernd keine Immobilien begegnet, bei denen sich eine Sanierung nicht wirtschaftlich gelohnt hätte.

Doch wir beobachten die Diskussion weiter.

0
Gebäuderessourcenpass: Entwurf liegt vor
Womit werden wir zukünftig bauen?

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Gäste
Freitag, 30. September 2022

KONTAKT

SO ERREICHEN SIE UNS
MICCOLI ARCHITEKTUR
Joshua Miccoli
Architekt VDA, Dipl.Ing.
architektur@m-aia.de
07251 322 81 02
MARIENSTRASSE 1
76689 KARLSDORF-NEUTHARD
MICCOLI IMMOBILIEN
Stephanie Miccoli
Immobilienkauffrau
immobilien@m-aia.de
07251 322 88 30
MARIENSTRASSE 1   76689 KARLSDORF-NEUTHARD
+FILIALE PFORZHEIM - Termine nach Absprache